10 knackige Tipps und Checkliste zum Assessment-Center
10 knackige Tipps und Checkliste zum Assessment-Center
10 knackige Tipps und Checkliste zum Assessment-Center
10 knackige Tipps und Checkliste zum Assessment-Center
10 knackige Tipps und Checkliste zum Assessment-Center
10 knackige Tipps und Checkliste zum Assessment-Center
10 Tipps zum Assessment-Center                     : START :: VORLAGEN :: BERATUNG :: SHOP :: RATGEBER :
Bewerbungs-Ratgeber
 - Bewerbung vorbereiten
 -  Aktive Stellensuche
    Stellenbörsen-Verzeichnis
 - Erfolgreich bewerben ab 45
 - Schriftlich Bewerben
    Anschreiben - Lebenslauf
    Deckblatt - Foto - Mappe
    Q-Profil - 3. Seite - Versand
 - Richtig Online Bewerben
    E-Mail - Formular - Web
 - Bewerben mit Twitter & Co.
 - Vorstellungsgespräch
    Fragen - Regeln - Tipps
 - Assessment-Center
    Gespräch - Übungen - Tipps
 - Zeugnis - Arbeitsvertrag
 - Die 10 größten Fehler
 - Gesamter Ratgeber (Gratis)
richtig bewerben mit Bewerbungsberatung für erfolgreiche bewerbung
 - Neu: Fragen und Antworten
bewerben mit Bewerbungsberatung als Techniker und Ingenieur
 
Hilfen beim Bewerben
 - Bewerbungsseminare
 - Bewerbungscoaching
 - Bewerbungsberatung
 - Bewerbungserstellung
 - Bewerbungscheck
 - Bewerbungscheck (Schüler)
 - Online-Bewerbungsmappe
 - Bewerbungshotline
 - Arbeitszeugniserstellung
 - Arbeitszeugnischeck
 - Übersetzungen DE-EN
 - Übersicht Leistungen/Preise
 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben 1000 Muster & Vorlagen
 - Bewerbungen
 - Kreativbewerbungen
 - Kurzbewerbungen
 - Arbeitszeugnisse
 - Arbeitsverträge
 - Abmahnungen
 - Kündigungen
 - Auflösungsverträge
 - Empfehlungsschreiben
 - Beschwerdebriefe
 - Stellenbeschreibungen
 - Steuern & Finanzamt
 - Personalpraxis

 - Alle Muster & Vorlagen

 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben Online-Shop
 - Zweiteilige Mappen
 - Dreiteilige Mappen
 - Vierteilige Mappen
 - Exklusive Mappen
 - Kunststoff Mappen
 - Präsentationsmappen
 - Zeugnismappen
 - CD-/DVD-Mappen
 - Bewerbungmappen Sets

 - Bewerbungspapier

 - Verpackung & Zubehör
 
Bewerbungs-Ratgeber-CD
 - Inhalt, Software, Bestellen
 
Shops für Bewerber
 - Bewerbungsmappen-Shop
 - Buchladen "Job & Karriere"
 - Software für Bewerbungen
 
Datenbanken
 - 60 Top-Headhunter in D.
 - 500 Personalberater
 - 3500 Personalentscheider
 - Firmenprofile für Bewerber
 
Rechtsberatung
 - Fragen an den Anwalt
 - Arbeitsvertrags-Check
 
Kostenlose Angebote
 - Job-Branchenbuch
 - 1000 Seiten zum Bewerben
 - Bewerbungsforum
 - Bewerben.de-Blog
 - Jobmessen 2017
 - Bewerben.de - Webtipps
 
Broschüren & Ratgeber
 - Bewerben ab 45+
 - Bewerben im Internet
 - Perfekte Bewerbungsmappe
 - Vorstellungsgespräche
 - Alle Ratgeber im Überblick
 
International Bewerben
 - Bewerben in Englisch
 - Bewerben in Spanisch
 - Bewerben in Französisch
 - Englische Arbeitszeugnisse
 
Bewerben.de-Vergleiche
 - Tagesgeld - Festgeld
 - Ratenkredite
 - Alle Online-Vergleiche
 
Bewerben.de-Websites
 - Personalzentrum.de
 - Bewerbungsshop24.de
 - Bewerbung-Vorlagen.de
 - Zeugnis-Vorlagen.de
 - Kurzbewerbung.de
 - Bewerbungsberatung.de
 - Bewerbungsmappen-Shop
 - Mappendirekt.de
 - Anschreiben.de
 - Weitere Partner
 
Kundenbereich
 - Headhunter-Login
 - Mitglieder-Login
    Mitglied werden
 
Software
Bewerbungs-Master: Erstellung der perfekten Bewerbungsunterlagen
 
Internet-Shop
Bewerbungszubehör für die professionelle Bewerbung und gelungene Präsentation
Bewerbungsmappen-Shop
Neu: Carpeta®-Mappe
 
Jede unserer modernen Bewerbungsmappen ist in großer Auswahl und Farben erhältlich. Markenhersteller und oft "Made in Germany".

Unsere Auswahl
· Carpeta-Mappen
· Pagna-Mappen
· Versandkartons
· Bewerbungszubehör
· und vieles mehr ....

Ihre Vorteile
· Echte Spitzenqualität
· Große & günstige Auswahl
· Schnelle Lieferung
· Kein Mindestbestellwert
· 14 Tage Rückgaberecht
· Sicher Bestellen (SSL)

ZUM INTERNET-SHOP ZUM INTERNET-SHOP
 
 
 
Startseite - Bewerbungs-Ratgeber - Assessment-Center - 10 Tipps zum Assessment-Center
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster
Bewerbungs-Ratgeber
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

10 knackige Tipps zum Assessment-Center

Bereiten Sie sich vor

Verschaffen Sie sich umfassende Informationen über das Unternehmen, dessen Produktportfolio, Firmengeschichte, Unternehmensphilosophie, Zielgruppen, Märkte und die Branche. Das Internet bietet eine Vielzahl an Daten, aber auch regionale sowie überregionale Printmedien oder die Industrie- und Handelskammer sind gute Informationsquellen.

Üben Sie Mimik, Gestik und Haltung

Körpersprache sagt oftmals mehr als Worte. Um zu prüfen, wie Sie auf andere wirken, können Sie z. B. als Vorbereitung eine Vortragssituation nachstellen und sich mit einer Videokamera filmen. Schauen Sie sich die Aufnahme anschließend kritisch an, möglichst zusammen mit einem neutralen Betrachter. Sie werden erstaunt sein: Selbstwahrnehmung und Wirkung sind oftmals sehr unterschiedlich.

Schlafen Sie aus

Gehen Sie am Abend vor dem Assessment Center früh zu Bett. Reisen Sie möglichst am Vortag an, wenn Sie eine längere Anreise haben, um keine Verspätung und unnötigen Stress zu provozieren. Planen Sie für den Morgen eine Stunde mehr Zeit als üblich ein, um den Tag in Ruhe starten zu können.

Tragen Sie gut sitzende Kleidung

Business-Kleidung ist für ein Assessment Center unerlässlich. Männer sollten Anzug oder Kombination tragen, Frauen Kostüm oder Hosenanzug. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Ihre Garderobe bequem ist und Sie sich darin wohlfühlen. Schlecht sitzende, unbequeme Kleidung lenkt Sie unnötig ab und beeinflusst Ihre Stimmung negativ.

Sprechen Sie Ihre Sprache

Reden Sie deutlich, in klaren Sätzen und nutzen Sie nur Fremdwörter, deren Bedeutung Ihnen vollständig bekannt ist. Versuchen Sie nicht, hochgestochen zu sprechen oder mit Fachwörtern nur so um sich zu werfen. Aber: Reden Sie Hochdeutsch, insbesondere dann, wenn Sie sich bei einem Unternehmen außerhalb Ihrer Region bewerben!

Seien Sie authentisch

Verstellen Sie sich nicht. Ein Assessment Center dauert mehrere Stunden oder sogar Tage. Sie würden Ihr Schauspiel über die gesamte Dauer wahrscheinlich nicht durchhalten und somit an Glaubwürdigkeit verlieren.

Halten Sie Blickkontakt

Im Assessment Center gilt, was für jedes persönliche Gespräche Grundsatz sein sollte: Schauen Sie Ihren Gesprächspartner an. Dadurch signalisieren Sie Ihrem Gegenüber Interesse und Wertschätzung, gleichzeitig bringen Sie aber auch Ihr Selbstbewusstsein zum Ausdruck.

Lassen Sie sich von Fehlern nicht entmutigen

Sie haben das Gefühl, dass eine Übung nicht besonders gut gelaufen ist oder Sie einen Fehler begangen haben? Grübeln Sie nicht zu lange darüber nach und verkrampfen Sie nicht. Fehler sind menschlich und niemand erwartet einen absolut perfekten Bewerber ohne Schwächen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die noch kommenden Übungen.

Nutzen Sie Kaffeepausen

Lassen Sie die Zeit zwischen den einzelnen Übungen nicht ungenutzt verstreichen. Zeigen Sie sich in den Pausen kommunikativ, interessiert und offen, ohne sich dabei aufzuspielen oder in den Vordergrund zu drängen. Suchen Sie das Gespräch mit den Assessoren. Selbstverständlich ist eine Tasse Kaffee dabei erlaubt.

Durchatmen und gelassen bleiben

Auch wenn Sie angespannt sind und von einem Gesprächspartner (bewusst oder unbewusst) provoziert werden: Bleiben Sie ruhig, reagieren Sie niemals aggressiv. Atmen Sie einmal tief durch, anstatt sofort verbal zurückzuschießen. Das nimmt die erste Anspannung. Antworten Sie dann sachlich und möglichst ruhig.

Detaillierte Tipps zum Assessment-Center:

Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Assessment-Center zu erhalten, können wir folgende bzw. Bücher empfehlen. Weitere Bücher zum Thema: Hier klicken


Vorbereitung zum
Vorstellungsgespräch
für Bewerber mit
Berufspraxis

von Ludwig Briehl

Für Bewerber mit Berufspraxis: Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Für 74 wichtige Fragen finden Sie wortwörtliche Musterantworten, die Sie sofort für Ihre persönliche Situation voll übernehmen oder leicht anpassen können:

  • Wie Sie ein eigenes Stärke- und Schwächeprofil überzeugend präsentieren, ohne als Selbstdarsteller/Angeber/Aufschneider/Schauspieler eingeordnet zu werden
  • Auch auf kritische Fragen ehrliche, aber keine dummen Antworten geben!
  • Keiner glaubt Ihnen, dass Sie perfekt sind, versuchen Sie also nicht, sich als perfekten Mitarbeiter darzustellen
  • Weshalb Sie auf "meine größte Stärke ist..." verzichten sollten
  • Wie Sie mit der Frage nach Fehlern und mangelnder Qualifikation ehrlich umgehen, ohne sich selbst hinzurichten
  • Wie Sie häufige Arbeitsplatzwechsel begründen können
    Auch Arbeitslose / Arbeitssuchende haben ihre Chance - wenn sie nicht jammern, sondern sich geschickt positionieren
  • Unzulässige Fragen Wann auch Sie ungestraft lügen dürfen

Verlag: Fachverlag für Personalmanagement
Auflage: 7. Auflage
Broschiert: 50 Seiten
ISBN: 978-3-941161-02-3

Preis: nur € 9,90 - Kostenlose Lieferung - Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

Die Bewerbungs-Ratgeber-CDROM vom BERUFSZENTRUM

Möchten Sie unseren verständlichen und umfassenden Bewerbungs-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? - Dann bestellen Sie den Bewerbungs-Ratgeber auf CDROM. Die Ratgeber-CDROM kostet nur 10,00 Euro Schutzgebühr.

+ Mit vielen Beispielen zum Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Deckblatt, Motivation
+ Mit 200 Musterbewerbungen in MS-WORD, Textbausteinen, Vorlagen
+ Mit verständlichen Vorgehensweisen zur erfolgreichen Bewerbung
+ Mit vielen wichtigen Regeln, Formulierungen & ungeschriebenen Gesetzen
+ Der Bewerbungs-Ratgeber ist Freeware. Kopieren ist erlaubt!
+ Mit Online-Registrierung für den Zugriff auf unsere umfangreiche Datenbank!

   Ihre Vorteile CDROM-Inhaltsverzeichnis Bestellen   


© Copyright 1998 - 2017. Berufszentrum