arbeitszeugnisse
Zeugnis Tipps
Zeugnis Formulierung
Zeugnis Zeugnissprache
Zeugnis Geheimsprache
Arbeitszeugnisse Tipps
arbeitszeugnisse
Arbeitszeugnis, Geheimsprache der Arbeitszeugnisse      : START :: VORLAGEN :: BERATUNG :: SHOP :: RATGEBER :
Zeugnissprache
Zeugnis
Zeugnisse Tipps
Zeugnis Tipps
Bewerbungs-Ratgeber
 - Bewerbung vorbereiten
 -  Aktive Stellensuche
    Stellenbörsen-Verzeichnis
 - Erfolgreich bewerben ab 45
 - Schriftlich Bewerben
    Anschreiben - Lebenslauf
    Deckblatt - Foto - Mappe
    Q-Profil - 3. Seite - Versand
 - Richtig Online Bewerben
    E-Mail - Formular - Web
 - Bewerben mit Twitter & Co.
 - Vorstellungsgespräch
    Fragen - Regeln - Tipps
 - Assessment-Center
    Gespräch - Übungen - Tipps
 - Zeugnis - Arbeitsvertrag
 - Die 10 größten Fehler
 - Gesamter Ratgeber (Gratis)
richtig bewerben mit Bewerbungsberatung für erfolgreiche bewerbung
 - Neu: Fragen und Antworten
bewerben mit Bewerbungsberatung als Techniker und Ingenieur
 
Hilfen beim Bewerben
 - Bewerbungsseminare
 - Bewerbungscoaching
 - Bewerbungsberatung
 - Bewerbungserstellung
 - Bewerbungscheck
 - Bewerbungscheck (Schüler)
 - Online-Bewerbungsmappe
 - Bewerbungshotline
 - Arbeitszeugniserstellung
 - Arbeitszeugnischeck
 - Übersetzungen DE-EN
 - Übersicht Leistungen/Preise
 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben 1000 Muster & Vorlagen
 - Bewerbungen
 - Kreativbewerbungen
 - Kurzbewerbungen
 - Arbeitszeugnisse
 - Arbeitsverträge
 - Abmahnungen
 - Kündigungen
 - Auflösungsverträge
 - Empfehlungsschreiben
 - Beschwerdebriefe
 - Stellenbeschreibungen
 - Steuern & Finanzamt
 - Personalpraxis

 - Alle Muster & Vorlagen

 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben Online-Shop
 - Zweiteilige Mappen
 - Dreiteilige Mappen
 - Vierteilige Mappen
 - Exklusive Mappen
 - Kunststoff Mappen
 - Präsentationsmappen
 - Zeugnismappen
 - CD-/DVD-Mappen
 - Bewerbungmappen Sets

 - Bewerbungspapier

 - Verpackung & Zubehör
 
Bewerbungs-Ratgeber-CD
 - Inhalt, Software, Bestellen
 
Shops für Bewerber
 - Bewerbungsmappen-Shop
 - Buchladen "Job & Karriere"
 - Software für Bewerbungen
 
Datenbanken
 - 60 Top-Headhunter in D.
 - 500 Personalberater
 - 3500 Personalentscheider
 - Firmenprofile für Bewerber
 
Rechtsberatung
 - Fragen an den Anwalt
 - Arbeitsvertrags-Check
 
Kostenlose Angebote
 - Job-Branchenbuch
 - 1000 Seiten zum Bewerben
 - Bewerbungsforum
 - Bewerben.de-Blog
 - Jobmessen 2015
 - Bewerben.de - Webtipps
 
Broschüren & Ratgeber
 - Bewerben ab 45+
 - Bewerben im Internet
 - Perfekte Bewerbungsmappe
 - Vorstellungsgespräche
 - Alle Ratgeber im Überblick
 
International Bewerben
 - Bewerben in Englisch
 - Bewerben in Spanisch
 - Bewerben in Französisch
 - Englische Arbeitszeugnisse
 
Bewerben.de-Vergleiche
 - Tagesgeld - Festgeld
 - Ratenkredite
 - Alle Online-Vergleiche
 
Bewerben.de-Websites
 - Personalzentrum.de
 - Bewerbungsshop24.de
 - Bewerbung-Vorlagen.de
 - Zeugnis-Vorlagen.de
 - Kurzbewerbung.de
 - Bewerbungsberatung.de
 - Bewerbungsmappen-Shop
 - Mappendirekt.de
 - Anschreiben.de
 - Weitere Partner
 
Kundenbereich
 - Headhunter-Login
 - Mitglieder-Login
    Mitglied werden
 
Verwandte Webseiten
 - Zeugnis Vorlagen
 - Arbeitszeugnis
 
 

 

 

Zeugnis
Startseite - Ratgeber - Arbeitszeugnis und die Geheimsprache der Arbeitszeugnisse
Zeugnis Geheimsprache
Bewerbungs-Ratgeber
Zeugnis Geheimsprache

Tipps zum Arbeitszeugnis, Formulierung und Zeugnissprache (Geheimsprache)

Arbeitszeugnisse - Warum eigentlich?

Arbeitszeugnisse sind einer der Schlüssel zu einer erfolgreichen Karriere. Von einigen absoluten Top-Positionen abgesehen, müssen bei jeder Bewerbung makellose Zeugnisse, Arbeitszeugnisse bzw. Referenzen vorgelegt werden. Potentielle Arbeitgeber lesen aus gegebenen Arbeitszeugnissen viele Informationen über den Bewerber (heraus). Ein (unwissentlich) schlecht gestelltes Arbeitszeugnis erzeugt Bedenken, Stirnrunzeln, Fragen und evtl. Ablehnung schon bevor es überhaupt zu einer Begegnung gekommen ist.
 
 
Zeugnis Geheimcode

Alexander Büsing beantwortet Ihre Fragen zum Zeugnis:

Tipps zur Zeugnissprache
Haben Sie Fragen zum Zeugnis, Bewerbung, Karriere oder Karriereplanung? Alexander Büsing, bekannter Bewerbungs- und Karriereberater sowie Geschäftsführer des Berufszentrum ABIS in Bad Oeynhausen, gibt Ihnen wertvolle Ratschläge und Tipps rund um Karriere, Zeugnis, Bewerbung, Aufstieg, Burnout und Gehaltsverhandlung - Kostenlos! Letzte Fragen:
 
Tipps zur Zeugnissprache
Professionelle und rechtsichere Muster-Arbeitszeugnisse in MS-WORD®

· Über 250 Arbeitszeugnisse sortiert nach Situation und Berufsgruppen
·
Jeder Satz besteht aus 4 Zeugnissen: Sehr gut - gut - mittel - schlecht
·
Jeder Satz besteht aus 11-20 Seiten, besitzt eine praktische Ausfüllhilfe und
· ... enthält einen 7-seitigen Ratgeber zur Zeugniscode-Entschlüsselung
·
... und ist zur sofortigen Verwendung in MS-Office geeignet

· Sofort-Versand im MS-Word®- und Acrobat-Format (  , 
)

Tipps zum Zeugnis
Tipps zum Arbeitszeugnis und Zeugnissprache

Das gehört in ein Zeugnis:

Verlassen Sie Ihr Unternehmen, dann haben Sie ein Recht auf ein Arbeitszeugnis. Arbeitszeugnisse werden unterschieden zwischen einem einfachen Arbeitszeugnis und einem qualifizierten Arbeitszeugnis. Der Arbeitgeber hat die Pflicht, laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Ihnen ein Arbeitszeugnis zu bescheinigen, mit dem Sie keine Nachteile auf dem Arbeitsmarkt haben werden. Negative Formulierungen in Arbeitszeugnissen sind dabei unzulässig, d.h., das Arbeitszeugnis darf keine für Sie ungünstigen oder sogar unwahren Aussagen enthalten.

Bestandteile: Einfaches Zeugnis

  • Angaben zu Person

  • Ein- und Austrittsdatum

  • Stellenbezeichnung bzw. ausgeübte Funktion

  • Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit

  • Verantwortungsbereich

  • Wechsel innerhalb des Unternehmens (mit Datum)

  • evtl. Vertretungsbefugnisse, Zeichnungsberechtigung, Prokura, etc.

  • evtl. Versetzungen, Beförderungen, ....

  • Angaben zur Firma

Bestandteile: Qualifiziertes Zeugnis

  • Besonders hervorzuhebende Leistungen

  • Stärken in Bezug auf die Ausübung Ihrer Tätigkeit

  • persönliche Merkmale

  • Grund für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses (nicht bei Entlassung oder statt dessen erfolgter Auflösung des Vertrages)

  • Grund für die Erstellung des Zeugnisses, zum Beispiel der Wechsel in einen anderen Unternehmensbereich

  • zukunftsweisende Abschiedsformel ("zu unserem Bedauern ... für die Zukunft wünschen wir ..." oder ähnliches)

Was noch im qualifizierten Zeugnis beachtet werden sollte

  • In Arbeitszeugnissen werden Ihre wichtigen Schlüsselqualifikationen und Kernkompetenzen oft nicht richtig erwähnt.

  • Gute Wünsche für eine berufliche und private Zukunft müssen enthalten sein.

Was nicht im Zeugnis stehen darf bzw. sollte

  • Negative Beobachtungen und Bemerkungen

  • Gehalt

  • Kündigungsgründe

  • Vorstrafen

  • Abmahnungen

  • Krankheiten

  • Fehlzeiten

  • Leistungsabfall

  • Alkoholabhängigkeit

  • Behinderungen

  • Betriebsratstätigkeit

  • Gewerkschaftsengagement - Achtung: Ein schwarzer Punkt am Seitenrand soll signalisieren, dass Sie Gewerkschaftsmitglied sind.

  • Parteizugehörigkeit - Achtung: Ein Strich steht für "Mitglied einer linksgerichteten Organisation"

  • Religiöses

  • Engagement

  • Nebentätigkeiten

  • Ehrenämter

  • Urlaubs- und Fortbildungszeiten

  • Darüber hinaus darf im Text nichts unterstrichen, kursiv gedruckt oder gefettet werden.

Zeugnis-Tipp:

Was juristisch einwandfrei ist, muss noch lange kein gutes Zeugnis sein. Haben Sie nur ein einfaches Arbeitszeugnis erhalten, haben Sie noch das Recht auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Haben Sie ein qualifiziertes Arbeitszeugnis erhalten, das Ihnen - zu Recht oder Unrecht - nicht zusagt, haben Sie keinen Anspruch auf ein einfaches Zeugnis. Deshalb ist es besser, dass der Arbeitgeber Ihnen einen Zeugnisentwurf zur Stellungnahme vorlegt. Wenn Sie mit dem Zeugnisentwurf unzufrieden sind, können Sie mit Ihrem (Ex-) Arbeitgeber über Verbesserungen sprechen.
 
Zeugnisgenerator - Individuelle Zeugnisse online erstellen
Wählen Sie aus einer großen Auswahl an qualifizierten Formulierungen und erstellen online Ihr individuelles Arbeitszeugnis selbst. Das Ergebnis können Sie sich sofort online anschauen.

Alternative: Persönliche Referenzen

Als persönliche Referenzen eignen sich Personen, mit denen Sie zusammengearbeitet haben oder für die Sie längere Zeit tätig waren. In Ausnahmefällen kommen auch Personen des öffentlichen Lebens - z. B. Vorsitzender eines Vereines, Bürgermeister, Pfarrer - in Frage.

Zeugnisse (References) für das Ausland

Wenn Sie sich im Ausland bewerben möchten und Ihr Zeugnis einfach in eine andere Sprache übersetzt wird, ohne dass Sie wissen, worauf es jenseits deutscher Grenzen ankommt, kann das für Sie schlecht ausgehen. Länderspezifische Hilfe in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch) gibt es bei www.berufszentrum.de/en/infoberatung_7.html. Unsere Mitarbeiter überprüfen, ob Ihre Unterlagen im Ausland zum Karrierekiller werden und überarbeiten sie kostenpflichtig nach Wunsch.

Arbeitszeugnis-Rechtsberatung durch einen Juristen

Für das Berufszentrum führt unsere Partnerkanzlei Rechtsberatungen zum Thema Arbeitszeugnis durch. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Zeugnis haben wie:

  • Ich habe das Gefühl, dass ich mit meinem Arbeitszeugnis keine Karrierechancen habe. Ist es zu schlecht für das, was ich geleistet habe? Was soll ich nun tun? Habe ich denn das Recht auf ein neues Zeugnis?

  • Habe ich ein Recht darauf, dass eine bestimmte Kernkompetenz in mein Arbeitszeugnis aufgenommen wird?

  • Mein Arbeitgeber will meine Zeugnisentwürfe nicht unterschreiben. Was für Möglichkeiten habe ich?

  • Ich möchte mein Arbeitszeugnis auf Rechtssicherheit juristisch prüfen lassen.

Dann sollten Sie sich an unseren zur Rechtsberatung ermächtigten Anwalt wenden.

Häufige Fragen zum Zeugnis

»Wie oft darf ich ein Zwischenzeugnis verlangen?
Jederzeit, gemäß Gesetz. Jedoch ist es rechtsmissbräuchlich, wenn Sie als Arbeitnehmer immer wieder zum Arbeitgeber gehen und eines verlangen, obwohl kein einsehbarer Grund vorliegt.

»Ich wechsle innerhalb der Firma die Abteilung. Ist es nötig, dass ich mir ein Zwischenzeugnis ausstellen lasse?
Es ist von Vorteil, wenn Sie sich ein Zwischenzeugnis ausstellen lassen. Falls Sie sich mit Ihrem neuen Vorgesetzten nicht vertragen, können Sie bei einer Bewerbung das Zwischenzeugnis des vorherigen Vorgesetzten beilegen.

»Reicht auch ein mündliches Zeugnis?
Nein, ein 'mündliches Zeugnis' gilt als Referenzauskunft, nicht aber als Zeugnis. Alle Zeugnisse müssen schriftlich abgefasst sein, um im rechtlichen Sinn als Urkunde zu gelten. Das Zeugnis muss auf dem Firmenbriefpapier mit entsprechendem Original-Briefkopf ausgedruckt werden (Ziel: Unverwechselbarkeit). Unterschrieben wird das Zeugnis von einem Höhergestellten. Der Unterzeichnende muss ein Geschäftsführer sein oder sein i.V. oder ppa. Der direkte Vorgesetzte kann auch ohne solche Vorrechte mitunterzeichnen, denn durch die Unterzeichnung erhält er die Vollmacht dazu.
Mit der Unterschrift ist der Unterzeichnende rechtlich belangbar.

»Mein ehemaliger Arbeitgeber hat mich im Zeugnis nicht so positiv beurteilt, wie ich es erwartet hatte. Er beharrt jedoch auf seinem Standpunkt. Kann ich die gewünschten Änderungen selber vornehmen?
Nein, ein Arbeitszeugnis ist eine Urkunde. Sie würden damit also Urkundenfälschung betreiben. Urkundenfälschung gilt nicht als sog. Bagatelldelikt und wird mit einer Geldstrafe gebüßt, resp. in einem schwerwiegenderen Fall mit Gefängnis.

»Ich bin vor mehreren Jahren aus der Firma ausgeschieden. Kann ich jetzt noch ein Zeugnis verlangen?
Die Verjährung für den Zeugnisanspruch und für Änderungsanträge im Arbeitszeugnis beträgt zwischen 5 und 10 Jahre. Das Recht kann durch den Arbeitnehmer auch längerfristig geltend gemacht werden. Es wird ihm aber nicht mehr gegen den Willen der Gegenpartei zugesprochen. Der Arbeitgeber muss die Personalakte 10 Jahre lang nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufbewahren.

Weitere Tipps und Hilfen zum Thema Zeugnis:

Buchtipps zum Zeugnis: Um weitere Informationen zum Arbeitszeugnis zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:


Das perfekte Arbeitszeugnis.
Richtig formulieren, verstehen,
verhandeln

von Jürgen Hesse, Hans Chr. Schrader

Das Arbeitszeugnis ist eines der wichtigsten Dokumente im Berufsleben - von großer Bedeutung für den weiteren Karriereweg. Das Buch erklärt kompakt und anschaulich den Aufbau eines qualifizierten Zeugnisses, die formalen Standards und die "Geheimsprache" des Arbeitszeugnisses.
Mit kommentierten Beispielen und Textbausteinen hilft dieser Ratgeber, Arbeitszeugnisse korrekt zu erstellen und richtig zu interpretieren.

Broschiert: 159 Seiten

Preis: € 8,95 Tipps zur Zeugnissprache

 

   

Arbeitszeugnisse für
Führungskräfte qualifiziert
gestalten und bewerten

von Thorsten Knobbe, Mario Leis, Karsten Umnuß

Buch und CD-ROM bieten Ihnen 60 deutsche und englische Musterzeugnisse und über 200 Textbausteine. Damit gestalten Sie schnell und rechtssicher Ihr Arbeitszeugnis - vom Gruppenleiter bis zum Vorstandsvorsitzenden.

Broschiert: 243 Seiten

Preis: € 29,90 Tipps zum Zeugniscode

 

   

Das Arbeitszeugnis mit Profil. Die eigenen Stärken und Leistungen optimal darstellen

von Christian Püttjer, Uwe Schnierda

Die Autoren stellen 50 Beispielzeugnisse verschiedener Berufsgruppen vor, weisen auf reelle Fehler hin und zeigen, wie man es besser macht. Zudem finden sich über 400 Formulierungsvorschläge, damit die Zeugniscodefetischisten ebenfalls auf die Rechnung kommen und dumme Missverständnisse vermieden werden.

Broschiert: 160 Seiten

Preis: € 17,90

 

Weitere Bücher zum Thema Arbeitszeugnis / Zeugnis: Hier klicken

 

Die Bewerbungs-Ratgeber-CDROM vom BERUFSZENTRUM

Möchten Sie unseren verständlichen und umfassenden Bewerbungs-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? - Dann bestellen Sie den Bewerbungs-Ratgeber auf CDROM. Die Ratgeber-CDROM kostet nur 10,00 Euro Schutzgebühr.

+ Mit vielen Beispielen zum Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Deckblatt, Motivation
+ Mit 200 Musterbewerbungen in MS-WORD, Textbausteinen, Vorlagen
+ Mit verständlichen Vorgehensweisen zur erfolgreichen Bewerbung

+ Mit vielen wichtigen Regeln, Formulierungen & ungeschriebenen Gesetzen
+ Der Bewerbungs-Ratgeber ist Freeware. Kopieren ist erlaubt!
+ Mit Online-Registrierung für den Zugriff auf unsere umfangreiche Datenbank!

   Zeugnissprache und Zeugniscode Ihre Vorteile Zeugnissprache und Zeugniscode CDROM-Inhaltsverzeichnis Zeugnissprache und Zeugniscode Bestellen   

Zeugnissprache und Zeugniscode
Tipps zur Zeugnissprache
Tipps zum Geheimsprache

© Copyright 1998 - 2015. Berufszentrum

Tipps zum Geheimsprache